Business-English-so-wird-verhandelt-abaenglish

Eine erfolgreiche Verhandlung auf Englisch

Eine grundlegende Fähigkeit in der Geschäftswelt und in anderen Umgebungen ist sicherlich das Verhandlungsgeschick. Gerade in unserer globalen und interkulturellen Welt sind hohe Anpassungsfähigkeiten, Diplomatie, Konversationsfähigkeit und eine gute Dosis Kaltblütigkeit erforderlich.

Wenn man mit Menschen aus einem anderen Land interagiert, ist es wichtig zu wissen, wie man sich in Bezug auf die Kultur des anderen und der Urteilsfähigkeit verhält, die notwendig ist, um zu verstehen, mit wem wir sprechen. Deshalb geben wir dir heute einige Tipps, wie Sie auf Englisch verhandeln können, sowie einige Sätze, die für dich nützlich sein können.

Zeige eine positive Grundhaltung

Wie du weißt, besteht Kommunikation nicht nur aus Worten, sondern auch aus genauso wichtigen Gesten und Einstellungen. Lächle und zeige dich der anderen Partei gegenüber mit einer guten Einstellung. Benutze eine Einführung, die zeigt, dass du die Meinung deines Gesprächspartners schätzt.

Our goal today is to find a solution that suits both parties.
(Unser Ziel ist es heute, eine Lösung zu finden, die für beide Seiten passt.)

I am sure that today will end in a good deal for both of us.
(Ich bin sicher, dass der heutige Tag für uns beide ein gutes Ende haben wird.)

Höre zu und stelle Fragen

Schon bevor du deinen Vorschlag machst, kannst du einige spezifische Fragen stellen, um den Standpunkt deines Gesprächspartners zu verstehen, so dass du eine Lösung präsentieren kannst, die für euch beide funktioniert. Sobald du deinen Vorschlag eingereicht hast, wirst du ausreichend Zeit haben, um ihn zu überprüfen und an die gewonnenen Informationen anzupassen.

What are we hoping to achieve today?
(Was ist heute unser Ziel?)

Could you be more specific?
(Könnten Sie etwas genauer sein?)

Do you have a suggestion?
(Haben Sie irgendeinen Vorschlag?)

What are you proposing?
(Was schlagen Sie vor?)

How much are you willing to compromise?
(Welcher Kompromiss wäre für Sie OK?)

Mach einen Vorschlag

Sobald dein Gegenüber seinen Standpunkt dargelegt hat, ist es an der Zeit, deine eigenen Ideen zu unterbreiten. Versuche immer, ein Gleichgewicht zwischen dem, was dein Unternehmen erreichen will, und den Anforderungen deines Gesprächspartners zu finden.

From where we stand, an acceptable price would be…
(Von unserer Sicht aus wäre ein akzeptabler Preis …)

Our absolute bottom line is…
(Die äußerste Schmerzgrenze für uns wäre …)

We’d like to make a proposal that will hopefully benefit both sides.
(Wir möchten einen Vorschlag unterbreiten, der hoffentlich beiden Seiten zugute kommt.)

How about if we …?
(Und wenn wir …?)

Lehne einen Vorschlag ab

Im Laufe einer Verhandlung kann es auch vorkommen, dass dir das Angebot deines Gesprächspartners nicht gefällt oder dass deine Bedingungen nicht eingehalten zu werden scheinen. In diesem Fall musst du klar sein und aber versuchen, so weit wie möglich einen freundlichen und diplomatischen Ton zu bewahren.

I’m afraid… it is totally out of the question.
(Entschuldigung, aber das steht wirklich nicht zur Diskussion.)

I understand your point, but…
(Ich verstehe Ihren Standpunkt, aber …)

I am afraid that we have some reservations on that point…
(Ich fürchte, wir haben in diesem Punkt einige Vorbehalte …)

I can see what you are saying, but…
(Ich verstehe was Sie sagen, aber …)

I think that we could reach a better agreement.
(Ich glaube, wir könnten ein bessere Lösung finden.)

Gehe einen Kompromiss ein

In jeder Verhandlung, die respektvoll geführt wird, muss man kompromissbereit sein, d.h. es kann notwendig sein, Zugeständnisse an unser Gegenüber zu machen, immer unter Berücksichtigung des Ziels.

We are ready to accept your offer, on one condition…
(Wir sind bereit ihr Angebot anzunehmen, aber unter einer Bedingung …)

If you would agree to …, we could reciprocate with/by …
(Wenn Sie zustimmen würden, könnten wir uns mit/bei….. revanchieren.)

On the condition that you …, we could be persuaded to consider…
(Unter der Bedingung, dass Sie …, könnten wir in Betracht ziehen, darüber nachzudenken …)

Akzeptiere

Wenn Ihr Gegenüber ein Angebot präsentiert, das dir gefällt, musst du nur deine Zufriedenheit zum Ausdruck bringen.

I think that’s fair enough.
(Ich glaube, das ist nur fair.)

I couldn’t agree more.
(Ich könnte nicht einverstandener sein.)

I’m happy with this deal.
(Ich bin sehr froh über dieses Geschäft.)

Ziehe eine Schlussfolgerung

Zum Abschluss einer Verhandlung wird in der Regel ein Bericht erstellt, der die Hauptpunkte der Diskussion, die Verhandlungsrunden und die eingegangenen Verpflichtungen enthält..

Let’s look at the points we have agreed on…
(Lassen Sie uns die Punkte betrachten, über die wir geredet haben …)

Shall we sum up the main points?
(Lassen Sie uns die Hauptpunkte zusammenfassen?)

Das sind nur einige praktische Vorschläge für eine erfolgreiche Verhandlung auf Englisch. Das Geheimnis liegt jedoch in einer gründlichen Kenntnis der Sprache. Wenn du nicht viel Freizeit hast, warum versuchst du nicht einen Online-Kurs? ABA English bietet 144 Grammatikvideos und Kurzfilme, die es dir ermöglichen, die notwendigen Fähigkeiten zu erwerben, um dich in deinem Privatleben und an deinem Arbeitsplatz auf Englisch auszudrücken.

OK, ich möchte ein Unterrichtsvideo sehen!
OK, ich möchte einen Kurzfilm sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *