Kreative-Arten-Bye-auf-Englisch-zu-sagen-abaenglish

Verschiedene Formen, um Goodbye auf Englisch zu sagen

Der Abschiedsgruß, gewissermaßen unser „Bis später“, hat einen sehr alten Ursprung und tiefe Bedeutung. Denken wir an eine Abschiedsformel wie „Geh mit Gott“, bei der die Erwähnung der Göttlichkeit (wörtlich „für Gott“) ihre religiösen Ursprünge und ihre heilige Konnotation impliziert. Tatsächlich war der ursprüngliche Abschied nichts anderes als ein Segen, der an unseren Gesprächspartner gerichtet war. Seine erste Erwähnung geht auf das alte Babylon zurück, in einem privaten Dokument, in dem der Gruß “ Mögen Shamash und Marduk dir erlauben, wieder zu leben“ erwähnt wurde. Schon der alte hebräische Gruß „Shalom“ (Frieden) und der arabische „Salām alaik“ (Friede sei mit dir) haben den Wert von Segen und guten Wünschen.

Und was können wir über Englisch sagen? Hast du dich jemals gefragt, was Goodbye bedeutet? Auf den ersten Blick mag es wie ein Wort aus Good and Bye aussehen, aber es ist eigentlich eine abgekürzte Formel des Ausspruchs „God be with you“ (Gott sei mit dir.).

Eine alte Geschichte hilft uns dabei zu verstehen, wie tief der Wunsch in uns verwurzelt ist, dass wir uns von anderen verabschieden. Sei es, weil wir einen guten Eindruck hinterlassen wollen, einen Wunsch äußern und in einigen Fällen auch die Hoffnung, uns wiederzusehen. Jedes Land der Welt hat jedoch andere Bräuche und Grüße. Um deinem Wortschatz an Grüßen auf Englisch zu erweitern, präsentieren wir dir heute einige Abschiedsformeln auf Englisch, von den formellsten bis zu den umgangssprachlichsten.

Formelle Grußformeln

Goodbye

Gerade diese Begrüßung ist am wenigsten verbreitet und gehört zu den formellsten. Sie wird allgemein verwendet, wenn man denkt, dass man den Redner nie wieder sehen wird. Es entspricht also voll und ganz unserem Tschüs, wenn auch mit einem gewissen Unterschied in der Nutzung.

Farewell

Dies ist ein sehr formeller Gruß, der praktisch nicht mehr verwendet wird. Es setzt sich aus dem Verb fare (in einem Zustand sein) und well (gut) zusammen und stellt somit einen Wunsch dar.Wie beim Abschied wird er nur dort eingesetzt, wo man glaubt, dass man den Gesprächspartner nicht wiedersehen wird. Er hat jedoch einen romantischeren und archaischeren Ton als der vorherige.

Have a good day

Wörtlich „Hab einen schönen Tag“, ist dies eine ziemlich formelle Abschiedsformel und, zusammen mit den entsprechenden Ausdrücken, have a nice evening(Guten Abend), have a good night(Gute Nacht), have a nice day(Hab einen schönen Tag) ist sie angebracht, wenn wir uns von jemandem verabschieden, den wir nicht gut kennen. Tatsächlich können wir diese Formel an die Situation anpassen und damit ebenfalls einen guten Urlaub, ein gutes Wochenende, etc. wünschen.

Take care

Weniger formell als die vorherige, bedeutet es „Pass auf dich auf” und wird verwendet, wenn wir denken, dass wir unseren Gesprächspartner für einige Zeit nicht sehen werden.

It was nice seeing you

Genauso wie wir sagen können „Nice to see you!“ (Schön dich zu sehen), wenn wir jemanden treffen, können wir diese Form des Abschieds nutzen, um unsere Freude zum Ausdruck zu bringen, jemanden zu sehen, den wir kennen. Wenn wir andererseits jemanden zum ersten Mal treffen, können wir sagen. „It was nice meeting you“ (Es war mir eine Freude, Sie zu treffen).

Informelle Verabschiedungen

Bye

Dies ist die beliebteste und häufigste Verabschiedung. Sie ist ziemlich informell, aber mit ihr kann man sowohl die Menschen ansprechen, die wir gut kennen, als auch diejenigen, die wir zum ersten Mal und/oder durch Zufall treffen.

Bye bye!

Dieser Gruß wird in der Regel bei der Ansprache von Kindern verwendet; wenn er zwischen Erwachsenen ausgetauscht wird, kann er sehr kindisch oder boshaft wirken.

See you later

Es entspricht unserem „Bis später“ und ist für jede Art von Gesprächspartner geeignet.

Until…

Verwend diese Verabschiedung, wenn du genau weißt, wann du deinen Gesprächspartner wiedersehen wirst, zum Beispiel,„Until Saturday“ (Bis Samstag), „Until next month“ (Bis zum nächsten Monat), etc.

Slang – Umgangssprach

Later

Dieser Abschied, den wir mit unserem “bis später“ übersetzen könnten, ist ganz informell. Es wird hauptsächlich von Jugendlichen verwendet, wenn sie sich verabschieden, und ihm folgen oft anderer Slangs/ Umgangssprache.

Catch you later

Dies ist die informelle Variante von “Bis später” und sollte nur von denen verwendet werden, die sich gut kennen.

I’m out

Diese sehr informelle Formel zeigt an, dass du wirklich gerne gehst und sollte daher mit Vorsicht verwendet werden. Wenn es dein letzter Arbeitstag vor dem Urlaub ist, kannst du dich auf diese Weise von deinen Kollegen verabschieden, die noch arbeiten.

Toodles

Dies ist die informellste Form des Abschieds von allen. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Adaption des französischen „à tout à l’heure“. Ursprünglich war es bei Gangstern sehr beliebt, und es ist ein typischer Abschied unter Männern.

Cheerio

Dieser Begriff erschien in Großbritannien in den frühen 1900er Jahren, ist sehr informell und leitet sich vom englischen Wort cheers (Danke) ab.

Dies sind die häufigsten Beispiele, um sich von jemandem auf Englisch zu verabschieden und eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie reich und vielfältig Englisch ist. Wenn du dich nicht auf die Kommunikation beschränken, sondern dich auch angemessen und bewusst in den vielen Nuancen der Sprache ausdrücken willst, dann probiere doch unseren Online-Kurs aus. Wir bieten 144 kostenlose Videos und die gleiche Anzahl von Kurzfilmen, damit du das notwendige Englisch für die tägliche Kommunikation erlernen kannst.

Ja, ich möchte ein Unterrichtsvideo sehen!
OK, ich möchte die App herunterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *