Englisch-online-lernen-abaenglish

6 Tipps, um online Englisch zu lernen

Sicher hast du auch schon mitbekommen, dass Englisch heutzutage kein Luxus, sondern pure Notwendigkeit ist. Sei es nun am Arbeitsplatz, in der Wissenschaft oder einfach nur in einem normalen Internet-Chat. Vielleicht ist dies der Grund, warum Tausende von Menschen versuchen, Englisch effektiv zu lernen.

Wenn du jetzt diesen Artikel liest, ist klar, dass du wahrscheinlich nach einigen Ideen oder Tipps suchst, um Englisch online zu lernen. Hier kommen die 6 besten Tipps, wie du online Englisch lernen kannst, ohne dabei viel Geld oder Nerven aufzuwenden: Bist du bereit?

1. Finde heraus, wie gut deine Englischkenntnisse sind

Vielleicht wirst du sagen, dass du sehr wenig weißt, oder wenn du bereits einige Englischkurse besucht hast, wirst du wahrscheinlich denken, dass du bereits über einige Kenntnisse verfügst und dass du nicht bei Null anfangen solltest. In Ordnung, der erste Schritt, um mit dem Online-Englischlernen zu beginnen, ist die Teilnahme an einem Einstufungstest. Falls du jetzt wissen willst, wo du den herbekommst und was das eigentlich ist, haben wir hier die Antwort für dich. Ein Einstufungstest ist eine Beurteilung, die deinen Kenntnisstand und deine Beherrschung der englischen Sprache ermittelt und dir gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen sagen kann, auf welchem Niveau du bist. Es gibt viele kostenlose Optionen im Internet, mach einfach eine Suche und wähle diejenige, die am besten zu dir passt.

Die Ergebnisse des Einstufungstests sind sehr nützlich. Denn so kannst du nach einem Kurs suchen, Übungen machen oder nach Lernmaterialien finden, das genau dem Niveau entspricht, auf dem du dich befindest, und du kannst dort einsteigen, ohne das zu wiederholen, was du bereits weißt.

2. Lerne die Grammatik

Vielleicht ist die Grammatik einer der Aspekte der Sprache, die den Englischlernern am meisten zu schaffen macht. Obwohl es sehr wichtig ist, ist es nicht das Einzige, auf das du achten solltest, denn die Kenntnis der Regeln der Sprache garantiert nicht, dass du dich richtig ausdrücken kannst.

Abhängig von deinem Niveau kannst du nach Informationen und Übungen zu bestimmten grammatikalischen Themen im Internet suchen, aber du musst sie dann unbedingt durch kommunikative Fähigkeiten in die Praxis umsetzen. Der beste Weg, um die Regeln, die du lernst, in die Praxis umzusetzen.

3. Lies und höre englische Texte

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, Englisch online zu lernen, ist die tägliche „Immersion“ in die Sprache. Heutzutage ist es dank des Internets sehr einfach, Nachrichten, einen Podcast, ein Video oder das Lesen der Zeitung oder eines Artikels deiner Interessen zu finden. Nur einen Klick entfernt findest du eine Fülle an Material.

Wenn du also sehen willst, wie sich dein Lese- und Hörverständnis verbessert, gibt es keine bessere Methode als die tägliche Auseinandersetzung mit der Sprache. Auf den Seiten der BBC und Voice of America findest du Lesungen und Audios zu aktuellen Nachrichten und Themen, die speziell für Englischlernende entwickelt wurden. Das solltest du auf keinen Fall verpassen, denn es ist ein hervorragendes Hilfsmittel.

4. Schreib und sprich, wann immer das möglich ist

Wenn du den Titel dieses Abschnitts liest, fragst du dich vielleicht, wie du es schaffen kannst, auf Englisch zu sprechen und zu schreiben, wenn du in einem deutschsprachigen Umfeld lebst, in dem die Möglichkeiten, Englisch zu verwenden, begrenzt sind. Nun, das Internet kommt dir wieder zu Hilfe!

Wenn du daran interessiert bist, Englisch mit Muttersprachlern zu üben, gibt es viele Seiten für den Sprachaustausch, sowohl in Wort und Schrift. Dies ist die moderne Version eines Brauchs, der bereits viele Jahre alt ist. Alles, was du tun musst, ist dich bei einer Brieffreundschaftsseite anzumelden und du kannst üben. Im Allgemeinen wirst du dich mit deinem Freund online einigen, denn er wird auch mit dir Deutsch üben wollen.

5. 10 Minuten Wortschatz täglich

Der Wortschatz ist auch sehr wichtig, weil er es dir ermöglicht, das, was du brauchst, angemessen auszudrücken und wie du es willst. Deshalb ist es wichtig, 10 Minuten pro Tag einzuplanen, um Vokabeln zu lernen. Hierfür können Sie eine spezielle Vokabellernanwendung herunterladen. Denke daran, dass es besser ist, ein paar Wörter pro Tag zu lernen und sie nicht zu vergessen, als viel abdecken zu wollen und dann die meisten von ihnen zu vergessen.

6. Mach einen Englisch-Online-Kurs

Wenn du daran interessiert bist, online Englisch mit einem Zertifikat oder konsequenter und organisierter zu lernen, dann kannst du einen Online-Englischkurs in Betracht ziehen. Das Angebot, das du im Netz finden wirst, ist vielfältig und vielleicht könntest du verwirrt sein, da jeder Kurs verschiedene Methoden und Ressourcen anbietet.

Um einen guten Kurs zu wählen, ist es wichtig, dass du die Methodik berücksichtigst, die am besten zu deinem Lernstil passt. Vergiss auch nicht, Nutzen und Kosten gegeneinander abzuwägen. Ebenso kannst du die Kommentare derjenigen einsehen, die den Kurs besucht haben, denn niemand bessere als sie kann dir sagen, wie es ist und wie ihre Erfahrungen waren.

Wenn du effektiv Englisch lernen und gute Sprachkenntnisse erlangen willst, warum probierst du nicht unseren Online-Englischkurs aus? ABA English bietet dir einen zertifizierten Englischkurs mit nachweislicher Wirksamkeit, der 144 kostenlose Unterrichtsvideos und die gleiche Anzahl von Kurzfilmen enthält, die darauf ausgelegt sind, die Sprache auf natürliche und immersive Weise zu erlernen, sodass du bereits seit der ersten Lektion Resultate siehst.

OK, ich möchte ein Unterrichtsvideo sehen!
OK, ich möchte einen Kurzfilm sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *